Mitgliedschaft

Die SGE steht grundsätzlich allen Interessierten offen. Aufnahmewillige müssen jedoch zur Verhütung von Unfällen die deutsche Sprache sicher beherrschen.

Interessierte können nach 3 x Trainingsteilnahme als Gast einen Aufnahmeantrag (bei der Sportleitung bzw. jedem Mitglied des Schützenmeisteramtes) stellen.

Für neue Mitglieder gilt eine Probezeit von 12 Monaten. Während der Probezeit ist der Aufnahmewillige ordentliches Mitglied mit allen Rechten und Pflichten und wird umgehend an den Bayrischen Sportschützenbund (und ggf. den Bund Bayrischer Schützen) als Mitglied in der Schützengesellschaft Estenfeld gemeldet

Jährliche Mitgliedsbeiträge:

Die Aufnahmegebühr beträgt einmalig 150 EUR .

Wird eine zusätzliche Mitgliedschaft im BDS beantragt, erhöhen sich die genannten Jahres-Mitgliedsbeiträge um 27 EUR.

Die Mitgliedschaft im BSSB ist obligatorisch.

Standgebühren KK/GK

Für Mitglieder

einmalige Trainingsteilnahme auf der 25m – Bahn: 2,50 €

einmalige Trainingsteilnahme auf der 50m – Bahn: 5,00 €

Jahreskarte (unbegrenzte Teilnahme auf allen KK/GK – Bahnen inkl. Luftdruck): 50,00€

 

Standgebühren Druckluft

Für Mitglieder

einmalige Trainingsteilnahme: 1,00 €

Jahreskarte (unbegrenzte Teilnahme ausschließlich auf allen Druckluftständen): 10,00€

 

Für Gäste

Gastgebühr GK/KK inkl. Teilnahme am Training 10,00€ zzgl. Tagesversicherung* 1,00 €

Gastgebühr Druckluft inkl. Teilnahme am Training 5,00€ zzgl. Tagesversicherung* 1,00 €

*Für Schützen, die nicht bereits über die bestehende Mitgliedschaft in einem schießsportlichen Verband versichert sind.